Blatteln mit Kraut

Passend zu unserem heutigen Bauernessen meine Lieblingsbauernregel:

„Stirbt der Bauer im Oktober, braucht er im Winter keinen Pullover.“

:)

Zutaten für 2 Personen:

Sauerkraut

500 g Sauerkraut
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Suppe
Öl
Lorbeerblatt
Wacholderbeeren
Kümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle (schwarz)

1, Feingeschnittene Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, Sauerkraut dazu.
2, Mit Kümmel, Lorbeer, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer würzen, mit Suppe aufgießen und ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Blatteln

200 g Mehl
1/8 l Wasser
40 g Butter zerlassen
1 Ei
Salz
Kümmel
Öl oder Backfett

1, Das Mehl aufs Brett geben, von der Mitte aus alle Zutaten einrühren und den Teig gut kneten.
2, Für 20 Minuten ab in den Kühlschrank.
3, Anschließend den Teig messerrückendick ausrollen, zu Drei- und Vierecken radeln und schwimmend in heißem Öl oder Backfett herausbacken.

4, Tirol lebe hoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *