3

Gefüllte Zucchini auf Tomatensauce mit Bulgur

Zutaten für 2 Personen:

2 Kugelzucchini
Käse zum Überbacken

Füllung

Olivenöl
6 mittelgroße Champignons
Tomatenwürfel  ( 1 Salztomate)
Paprikawürfel (1/2 Paprika)
Petersilie
Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle, schwarz

Tomatensauce (siehe Spaghetti Pomodoro)

Knoblauch
Tomaten
Paprika
Olivenöl
Weißwein
Suppe
Salz
Pfeffer aus der Mühle, schwarz
Frische Kräuter ( zB. Petersilie, Basilikum, Majoran, Oregano)

Beilage

1 Tasse Bulgur
2 Tassen Suppe
Salz und Pfeffer

1, Für die Füllung die 6 mittelgroßen Champignons und einen halben roten Paprika fein würfeln, in Olivenöl anbraten. Petersilie dazugeben, salzen, pfeffern und zur Seite stellen. 1 Salztomate mit heißem Wasser überbrühen und schälen, von den Kernen und dem Strunk entfernen und ebenfalls klein würfeln, zur Seite stellen.

2, Für die Tomatensauce Knoblauch vom Trieb entfernen. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, von Schale und Kernen befreien, fein würfeln und anschließend bei mittlerer Hitze in Olivenöl braten. Nach einigen Minuten ziehen die Tomatenwürfel Schlieren, dann mit Weißwein ablöschen, mit Suppe aufgießen, salzen und pfeffern. Frische Kräutern  dazu und 10 Minuten köcheln. Zum Schluss die in Würfel geschnittene Paprika dazugeben und ziehen lassen.

3, Von den Zucchini einen Deckel abschneiden und mit einem Löffel aushöhlen, innen ein wenig salzen und pfeffern. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

1

4, Die Masse für die Füllung mit geriebenem Parmesankäse und den gewürfelten Salztomaten (siehe Punkt 1) verfeinern, die Zucchini füllen.

2

5, Tomatensauce in eine feuerfeste Form geben, Zucchini dazu und ca. 35-40 Minuten backen. Parmesan reiben, über die Zucchini geben und nochmal 10 Minuten backen.

6, In der Zwischenzeit Bulgur in Suppe aufkochen (1 Tasse Bulgur, 2 Tassen Suppe), salzen, pfeffern und ziehen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

7, Mit Pfeffer abschmecken, mit frischem Parmesan bestreuen und servieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *